Omnisphere

 Erscheint vorausichtlich Weihnachten 2018  im tredition Verlag

Science Fiction 

Svadi  ist Mitglied der wissenschaftlichen Akademie Muladras und entdeckt bei seinen Forschungen  ein Signal, das zu seiner Überraschung von einem Ort im Universum kommt, an dem er nichts anderes als leeren Raum entdecken kann. Er findet schnell heraus, dass dieses Signal eine gefährliche Kraft besitzt, doch durch  Geltungssucht und Neid eines Kollegen, gelangt dieses Signal in die Zivilisation Muladras. Es  löst dort eine Kettenreaktion aus, die in einer kosmischen Katastrophe mündet. Nur mit Mühe kann Svadi noch seine Schwester vom kollabierenden Planeten retten, bevor das gesamte Raum-Zeit Gefüge zerbricht. Er muss miterleben, wie sein bekanntes Universum in sich selbst versinkt. Sie fliehen vor dem Unaussprechlichen in eine Reise des Ungewissen. Auf  Manipura trifft er die Hohepriesterin, die diese Katastrophe bereits erahnt hat. Zusammen versuchen sie den Rat Manipuras zu warnen. Doch sie scheitern an Traditionen und Ignoranz. Um selbst dem Untergang zu entkommen, müssen sie von Manipura fliehen. Ihr Raumschiff wird bei dem Fluchtstart in den interdimensionalen Phasenraum aber schwer beschädigt. Sie geraten in den Einfluss einer Energieanomalie, die all ihre Hoffnungen auf Leben zunichte zu machen scheint.

Lass dich von Omnisphere in die bizarre Welt der Wissenschaft und Technik entführen und tauche in die Abgründe der Gefühle und der Sexualität ein. Erlebe Menschen in ihrer Liebe, ihren Ängsten und teile ihre Triumphe mit ihnen. Begleite sie in die Höhen und Tiefen ihres Bewusstseins und lerne mit ihnen wieder im Takt der alten Trommeln, auf dem Regenbogen zu tanzen. Begleite sie mit Omnisphere durch flackernden Feuern des Uranfangs. 

(wegen freizügiger Beschreibungen ist dieser Roman eher für Erwachsene ab 18 Jahren geeignet)