Geist Bewusstsein Welt

Geist Bewusstsein Welt · 13. September 2019
Wir sind Sternenstaub. Wir sind golden. Wir sind Milliarden Jahre alter Kohlenstoff, so tönte es in Woodstock 1969 und der Gedanke, dass wir Menschen aus Sternenstaub bestehen, hat bereits viele Menschen inspiriert. Die meisten haben es allenfalls als eine hübsche Geschichte unter vielen anderen aufgefasst und die tiefe Wahrheit darin nicht erkannt. Doch fragen wir uns "Wer wir sind", hinterlässt jede Antwort einen schalen Nachgeschmack. Sind wir Sternenstaub?

Geist Bewusstsein Welt · 25. August 2019
Unzählige Räume und Zeiten brechen in den Zeit-Raum zusammen, in dem Wahrnehmung passiert. So wird Zeit zur Erfahrung des Jetzt. Das Jetzt ist weder in der Vergangenheit noch in der Zukunft. Die Vergangenheit entsteht durch die Erinnerung an bisherige Jetzt und die Zukunft ist eine Hochrechnung auf Basis bisheriger Erfahrungen. Das Jetzt ist der Moment, in dem das Wunder des Werdens geschieht, bei dem aus Nichts ein Etwas wird. Ein Etwas, das wir Menschen dann unser Leben nennen.

Geist Bewusstsein Welt · 17. August 2019
Indem wir die kleinen Dinge des Alltags bewusst steuern, verschieben sich die Grenzen, an die wir uns halten. Bis wir schließlich in der Lage sind, die kollektiven Grenzen zu überwinden und unsere eigene Realität zu entwerfen. Die Techniken hierzu sind schon lange bekannt. Im Grunde radieren sie Riefen aus dem persönlichen Bewusstsein, denen der Verstand blind folgt, wie die Nadel eines alten Schallplattenspielers der Schallplatten-Rille. Wir müssen nur eine neue Schallplatte auflegen.

Geist Bewusstsein Welt · 25. Juli 2019
Das bevorstehende Erwachen der Einsicht, wird die größte Revolution des Denkens in der Geschichte der Menschheit werden. Und die Einsicht kommt weder zu früh noch zu spät. Wir müssen aufwachen und die Verantwortung für unseren Planeten übernehmen, der ja unser eigener Spiegel ist. Wir haben ihn durch unsere Unbewusstheit und Ignoranz in eine riskante Lage gebracht und müssen nun dafür sorgen, dass der Planet sich selbst wieder heilt.

Geist Bewusstsein Welt · 21. Juli 2019
Es ist sicher keine Kleinigkeit zu dem Wesen zu werden, dass du in Wirklichkeit bist. Aber es gibt auch keine Regeln, die besagen, dass du nur die kurze Zeitspanne zur Verfügung hast, die dein jetziges irdisches Leben ausmacht. Es ist deine eigene Ansicht, dass du von der Ewigkeit nur eine kurze, begrenzte nehmen darfst, um zu dir zu kommen.

Geist Bewusstsein Welt · 29. Juni 2019
Wenn du deinem Herzen die Kontrolle über die Schöpfung wieder zurück gibst, dann wirst du erleben, wie die negativen Nachrichten in sich zusammenfallen und sich ins Positive verwandeln. Lass die Informationen der dunklen Zweifel nicht in dein Herz dringen. Sei stark und verweigere dich ihrem Einfluss. Es gibt nichts Stärkeres als die grundlose Liebe, die Agape Dei, die das erschafft, was du als "du selbst" erfährst.

Geist Bewusstsein Welt · 06. April 2019
Reflexionen über Hochbegabung, Coaching, Chakren, Erleuchtung und gesellschaftlichen Wandel. Es nicht nur für die Selbsterfahrung wichtig, sich über alles hinweg zu setzen und alles völlig zu vergessen, was wir glauben zu sein, zu dürfen und zu müssen. Wir dürfen uns nicht länger von überlieferten Regeln und Kodizies einschränken lassen. Eine neue Welt entsteht nicht durch abwarten, sondern durch bewusstes, zielgerichtetes Träumen!

Geist Bewusstsein Welt · 31. März 2019
Alles in dieser Welt besteht aus statistischen Regeln, die du auf die chaotischen Bewegungen der Urquelle legst. Im Rauschen der chaotischen Bewegungen der Urquelle, entdeckst du selber diese Regeln und baust sie zu einem Sinn zusammen. Du lernst diese Regeln und wiederholst sie in jedem Augenblick. So entsteht mithilfe deiner eigenen Logik, die Welt.

Geist Bewusstsein Welt · 26. März 2019
Wenn wir die Liebe in allem erkennen, erkennen wir den Schöpfer und uns selbst in einem einzigen Augenblick. Das ist der schwerste und gleichsam glücklichste Augenblick der gesamten Existenz! Dann tanzt die Schöpfung vor Freude und niemand ist mehr da, der diesen Tanz beobachten könnte.

Geist Bewusstsein Welt · 16. Februar 2019
Schon 600 B.C erkannte Lao Tse die Stärke der Liebe und sagte: "Geliebt zu werden macht uns stark - Zu lieben macht uns mutig."

Mehr anzeigen