· 

Positiver Impuls 19.11.2020 Halte deine Vision!

Halte deine Vision aufrecht!
(positiver Impuls 19.11.2020)

 

Nun, alte Seele, du wirst dich gleich fragen, wieso dies ein positiver Impuls für dein Leben sein soll, denn ich sage dir, dass du die Schwierigkeiten in deinem Leben selbst erzeugst. Dabei ist es völlig gleichgültig wie groß diese Schwierigkeiten sind. Ich kann dir auch sagen, dass die größten und massivsten Probleme, denen du begegnest, diejenigen sind, die schon am längsten bestehen. So wie alles in der Zeit wächst, wachsen auch die Auswirkungen ungelöster Probleme. Gehe also davon aus, dass dich deine größten Sorgen schon sehr lange begleiten und dir immer wieder Schwierigkeiten bereitet haben.

 

Du hast sicher schon davon gehört, dass unser Bewusstsein die von uns erfahrene Realität bestimmt und du wirst dich vielleicht fragen, warum dein Bewusstsein dir solch ein schwieriges Leben zumutet. Nun, geliebte Seele, dies ist deine Realität, weil es die Realität ist, die dich gelehrt wurde.

Es ist die Realität deiner Vorfahren.

Es ist die Realität derer, die dich gelehrt haben, was real und was nicht real ist.

In diesem Glaubenssystem steckst du fest. Es produziert für dich das Drama, das du von klein auf aus deiner Erziehung gezogen hast. Dein Bewusstsein erschafft Drama, Tod, Schwierigkeit und Ärger, weil es glaubt, dass das zum menschlichen Leben dazu gehört. Die Realität, die du jedoch so erwartest, wird sich dann auch pünktlich einstellen. 

Also überprüfe, was du glaubst oder zu wissen meinst. Finde heraus, welchen Grundsätzen deine Überzeugungen folgen und hinterfrage sie. Frage dich, ob du daran glaubst, dass ein angstfreies, glückliches Leben in Zufriedenheit, Gesundheit und Wohlstand der Normalzustand für dich ist oder ob du an den Kampf ums Überleben glaubst, an Mangel und die Macht des Stärkeren. Nimm dir eine Überzeugung nach der anderen vor und ändere sie, wenn du erkennst, dass sie für dich keine schöne, lebenswerte und glückliche  Zukunft erschafft.

 

Unsere Erwartungen bestimmen, was unsere Realität ist. Sie haben die Gegenwart definiert und sie formen die Potentiale, die sich in der Zukunft zeigen werden. Erwartungen und tief sitzende Glaubenssysteme sind sehr mächtig, weil sie uns meistens nicht so bewusst sind. Sie verstecken sich gerne hinter Schildern wie: Das war doch schon immer so, das hat schon mein Opa so gemacht, Armut gehört zum Leben, Nur wer arbeitet darf essen, Wer Geld hat-hat das Sagen usw. Werde dir bewusst, dass solche halbbewussten Affirmationen mehr an deiner Realität bewirken, als das, was du bewusst verändern willst. 

 

Doch ich sage dir jetzt, dass du deine Realität auswählen kannst. Du kannst dich dafür entscheiden, das Drama aus deinem Leben zu verbannen. Du kannst dich dafür entscheiden, dein Leben auf direktem Weg, ohne Umwege und Wartezeiten zu leben. Du kannst dich dafür entscheiden, den Weg des Lichts zu gehen. Dann löst sich das Gestrüpp, der alten Glaubenssätze, die allesamt aus den Zeiten der Unbewusstheit stammen, schnell auf. Wende dich dem Liebvollen zu, praktiziere Mitgefühl und löse dich von starken Emotionen. Du musst nichts bekämpfen, denn alles ist ein Spiegel deines Bewusstseins. Beende die Idee des Kampfes, des Widerstandes und der Ablehnung. Vertraue darauf, dass deine gesamte Lebenserfahrung zu deinem Besten ist. Jede deiner Erfahrungen ist eine Erfahrung der Liebe und daher für dich unausweichlich. Hörst du auf zu kämpfen, so befriedet sich deine Welt. Hörst du auf, vor Angst irrationale Entscheidungen zu treffen, werden die Ursachen der Angst aus deiner Realität verschwinden. Beginnst du, dich, dein Jetzt und deine visionäre Zukunft zu lieben, verliebt sich der ganze Planet in dich. 

 

Warte nicht länger. Der Zeitpunkt des Stillstands ist da. Die neue Energie hat die Erde still gemacht, damit du es hören kannst! Wenn sie wieder anfängt zu schwingen, ist es an dir, ob wieder eine schwierige Realität dein Leben bestimmen wird oder eine leichte. Halte kurz inne und denke einen Augenblick darüber nach. Es ist an dir zu entscheiden, was du aus den unendlich vielen Realitäten, als deine persönliche Welt auswählst.

 

Du bist eine Seele, eine alte Seele und du weißt, dass die Welt deinem Herzen folgt. Halte also deine Vision eines blühenden Planeten, einer lichten Zukunft und deines glücklichen, unbeschwerten Lebens aufrecht. Wenn du etwas tust und du spürst dass es anfängt dich zu bedrücken, dann höre auf damit. Wende dich etwas anderem zu. Erwarte die Realität, die deinen Visionen entspricht. Sei dir gewiss, dass deine Seelenkräfte und die Kräfte aller Seelen in einem großen Konzert dafür sorgen, dass deine Erwartungen erfüllt werden!

 

alles liebe

Hans