Meditation · 29. Oktober 2020
Seit unser Planetensystem 2012 in den Photonengürtel eingedrungen ist, verschieben sich die meisten Schwingungen auf dem Planeten Erde hin zu höheren Frequenzen. Stell es dir vor als ob die Saiten deines Instrumentes neu gestimmt werden, während du darauf spielst oder als ob sich die Sendefrequenz des Radiosenders verschiebt und der eingestellte Empfänger plötzlich nur noch Rauschen von sich gibt. Es fühlte sich an, als ob deine Wissenskanäle plötzlich verstopft gewesen wären ......

Meditation · 25. Oktober 2020
Wem begegnest du, mit wem hast du zu tun und was sind die Absichten der Menschen, die in dein Leben treten? Für deren Leben bist du nicht verantwortlich! Du triffst keine Entscheidungen für sie! Es liegt für sie ein anderes Energiekonzept zugrunde, mit dem du nichts mehr zu tun hast. Liebe diese Menschen, aber halte dich von ihren Energiefeldern fern. Dein Mitgefühl und die Intuition des Herzens führen dich durch eine Zeit der Angst und des Machtmissbrauchs.

Meditation · 16. Oktober 2020
Wenn du merkst: "Jetzt ist es genug!" oder wenn etwas Unvorhergesehenes plötzlich in dein Leben tritt, gehe das Risiko ein, deine alten Denk- und Verhaltensweisen zu ändern. Überschreite bewusst die Grenzen deiner vorhandenen Überzeugungen und wage es, dich dem Leben anheim zu geben. Werde dir bewusst, dass dein bisheriges Denken und Handeln, deine Energie am freien Fließen gehindert hat. Du wirst schnell merken, wie viel innere Kraft und neue Lebensenergie der Durchbruch in dein Leben bringt.

Meinung/Gesellschaft · 13. Oktober 2020
Man muss kein Hellseher sein, um zu bemerken, dass der Corona-Virus ein scharfes Messer ist, das eine neue Zukunft aus dem alten Holz der Vergangenheit geschnitten hat. Eine Vergangenheit, die in jedem Augenblick JETZT ist. Haben wir in 2019 noch um das Klima gebangt, konnten wir mittlerweile feststellen, dass der CO2-Ausstoss der Menschheit 2020 zum ersten Mal gefallen ist. Wenn ein winziger Virus so etwas kann, dann sollten wir es doch auch können.

Geist Bewusstsein Welt · 19. September 2020
Wenn wir miteinander alt werden, lernen wir mit dem Herzen zu denken, denn das ist der große Weg des Lebens. Dieses JA zu allem zu erlernen, das JA zur Schöpfung-wie-sie-ist zu sagen und sich selbst als das JA Gottes zu dem Menschen zu begreifen, den du gerade im Moment repräsentierst.

Philosophie · 11. September 2020
Buddha hat das am Ende seines Zyklus erkannt und gleichzeitig gewusst, dass dies in Worten nicht vermittelbar ist. Deshalb blieb nur die eigene Erfahrung. Bis heute ist das nicht anders. In der formalen Meditation lernen wir also mit den nicht-physischen Kräften umzugehen. So wie ein Baby lernt, dass der Daumen, mit dem es sich immer ins Auge sticht, unter seiner eigenen Kontrolle steht. Bis es das begriffen hat, tut es einfach immer mal wieder weh.

Geist Bewusstsein Welt · 08. September 2020
Ziehe deines Weges. Lass jene, die nicht hören wollen ihre Spiele spielen. Lass sie ihren Dämonen frönen. Die Saat der Liebe wird aufgehen, wie die Sonne die Wolken vertreibt. Gehe deinen Weg und werde ganz du selbst. Dein Licht verbreitet sich dabei von allein und du wirst jene treffen, die offen sind für dich. Sie werden dich aufnehmen in ihrer Mitte und dadurch stärker werden und dein Licht mit dem ihren verstärken.

Coaching · 04. September 2020
Bereit zu sein, sich für einen anderen Menschen hinzugeben, ist die Voraussetzung für die Hingabe an die ewige Liebe. Die Hingabe an den Fluss der universalen Liebe löscht alle Ängste aus. Ängste existieren nur im Ego, in dem rastlosen Tamagotchi, für das wir uns halten. Das Leben könnte jedoch als eine Annäherung an ein höheres Ideal gestaltet werden, damit es am Ende ein gutes, schönes und wahres spirituelles Leben darstellt.

Meditation · 30. August 2020
Egal was du tust, solange du atmest, meditierst du, ob du das willst oder nicht. Es gibt keine andere Realität, als die, die gerade ist und es gibt niemanden anderen als dich - JETZT.

Meditation · 27. August 2020
Ich finde, das kann man sich nicht oft genug vergegenwärtigen. Echte Meditation, wirkliche Rückbindung an unseren göttlichen Kern, kann keine weltliche Methode gebrauchen, auch wenn uns das unser Verstand dauernd einzureden versucht. Die wirkliche Rückbindung geschieht durch Leben ohne Absicht, durch Liebe und Offenhe

Mehr anzeigen