Meditation

Meditation · 15. Mai 2020
Es ist eben nicht egal ist, was du aus deinem Leben machst. Du hast natürlich die freie Wahl in deinem Leben alles zusammenzuhauen und einen Scherbenhaufen mitzunehmen. Du kannst aber auch dafür sorgen, dass du stolz auf das Kunstwerk bist, das du gelebt hast und es mit reinem und frohen Herzen, denen zeigen, die sehnlichst auf diesen Moment warten. Sei aufmerksam auf die Chancen, die auf dich zukommen. Das können Ideen, Hinweise, Bücher oder Filme sein. Du wirst es in deinem Herzen spüren.

Meditation · 09. Mai 2020
Ein wichtiger Bestandteil dieses Blogs sind zwei Songs von Michael Jackson: Earth Song und We are the World. Bitte höre sie dir an! Das I-GING Bild zeigt das Aufsteigen der Kraft des Schattigen. Das Lichte zieht sich vor ihr in Sicherheit zurück, so dass sie ihm nichts anhaben kann. In den letzten Tagen hat sich vieles in der Welt verändert. Politische Aussagen wurden revidiert, die Bevölkerung beschimpft und die Freiheit weiter eingeschränkt. Dies ist die Antwort des I-GING auf unsere Zeit.

Meditation · 20. Februar 2020
Glaube nicht, dass mit der Aufgabe deines rationalen Denkens die Welt endet. Wenn das Geplapper des Tamagotchis endet, öffnet sich eine Wahrnehmung, die ich als bewusstes Erleben bezeichne. Sie ist nicht mehr an den Körper gebunden, weder materiell noch energetisch, noch spirituell. Sie ist jenseits des Vorhangs, der die Tamagotchi-Menschen-Welt von der Quellen-Welt trennt.

Meditation · 08. Februar 2020
Unser sich schnell entwickelndes Bewusstsein zwingt uns, neu zu entdecken, wer wir sind. Wir müssen alles daran setzen zu verstehen wer wir sind, einfach damit wir das überleben, was wir bisher unbewusst geschaffen haben. Es ist sogar vermessen von einem sich entwickelnden Bewusstsein zu reden, es ist vielmehr eine global wirkende Bewusstseinsausdehnung. Niemand kann sich dem entziehen.

Meditation · 31. Januar 2020
Die konkrete Erscheinung des höheren Selbst ist das Universum in dem du existierst. Das höhere Selbst ist diese Existenz als immaterielle, strukturgebende Information. Alles spielt sich im Bewusstsein ab. Das Gemeinsame an allem ist das Bewusstsein, welches sich durch die Existenz-Ebenen zieht. Sei dir bewusst! Es gibt in Wirklichkeit keine "Ebenen", die man wie die Stockwerke eines Hauses betreten kann. Alles ist eines, doch wir können das so nicht denken.

Meditation · 29. Dezember 2019
Um die Manifestation des menschlichen Bewusstseins als Universum, in dem der Mensch lebt, zu begreifen, muss das menschliche Bewusstsein zuerst lernen, dass es in seiner jetzigen Existenzform nur das wahrnimmt, was es mit den manifestierten Sinnen wahrnehmen kann. Die Welt, die es erlebt ist also keinesfalls "illusionär" oder unerfahrbar.

Meditation · 01. Dezember 2019
Wir haben das Soma getrunken, wir sind unsterblich geworden, wir sind ins Licht gegangen, wir haben die Götter gefunden. Was können uns jetzt der Hass und die Bosheit eines Sterblichen noch anhaben, o Unsterblicher? (aus dem Rigveda)

Meditation · 27. November 2019
In vieler Hinsicht gleicht der Lebensweg einem Pfad, der sich von unserem Zuhause, durch die Wüste windet und in den nebligen Höhen der Berge verschwindet. Der Anfang ist immer hier und jetzt, doch das Ziel bleibt genauso sicher im Nebel des Geheimnisses verborgen. Immer wieder werden wir bei unserer Wanderung durch die Landschaften des Lebens gezwungen, uns unterschiedlichen Anforderungen zu stellen. Nicht alle davon erfreuen uns.

Meditation · 13. November 2019
Wenn ich mich hinsetze und eine der vielen Anleitungen zur Meditation befolge, die gut meinende Weise den Menschen überlassen haben, dann finde ich mich nach einiger Zeit der Übung an der Grenze zwischen dem statischen Gewahrsein und dem dynamischen Bewusstsein ein. Habe ich genug Geduld und Ausdauer, wird es sich öffnen und ich werde wissen.

Meditation · 02. November 2019
Sei wie das Wasser: Fließe vom Hohen zum Tiefen, bleibe dabei so klar wie du kannst. Freue dich, wenn du jemanden findest, der ein Stück des Weges mit dir teilt oder teile du ein Stück deines Weges mit jemandem, aber sei dir stets sicher, dass du an deinen Weg glaubst.

Mehr anzeigen